Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gl70

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Flügelglas (sog. Schlangenglas) (Pokal aus Glas)

Inventarnummer: Gl70
Datierung: Ende 16./ Anfang 17. Jh.
Ort: Niederlande?; wohl Niederlande à la façon de Venise
Material/Technik: Entfärbte Glasmasse, durchzogen von weißen und blauen Spiralfäden
Maße: H. 33,5 cm; D. 9 cm
Sammlung: Handwerksgeschichte
Kunsthandwerk bis 1800
Beschreibung:
Pokal, wohl ursprünglich Deckelpokal (Flügelglas, Schlangenglas) in venezianischer Art. Runder, breiter Fuß mit umgeschlagenem Rand mit einfachem Stengel. Der Schaft im weiteren Verlauf durch einen mehrfach gewundenen, von einer weißen und blauen Spirale gebildeten Faden durchlaufen, seitlich mit gekriffenen Ornamenten. Diese sind im oberen Bereich rautenförmig gepreßt und enden in der Form von Vogelköpfen. Die konische Kuppa ist nach unten hin abgerundet und nach oben hin trichterförmig erweiter. Fuß und Kuppa ohne Dekor.
Beschriftung:
Sammelkommentar: Die Qualität des venezianischen Glases wurde bereits im 17. Jahrhundert an diversen europäischen Orten kopiert. In den Niederlanden, die durch eine rege Handelstradition mit Italien verbunden waren, entstand bereits 1550 in Antwerpen die erste Hütte nördlich der Alpen, die 'à la façon de Venise' arbeitete. Gläser mit Schlangenflügeln gehörten zu den verbreitetsten niederländischen Erzeugnissen. Auch andere Glashütten produzierten alsbald 'à la façon de Venise' in ausgezeichneter Qualität.
Winged Stem Goblet. Clear glass with embedded white and blue spiral threads. Summary: The high quality of Venetian glass was being emulated in various European locations as early as the 17th c. In the Netherlands, linked by an active trading tradition with Italy, the first workshop north of the Alps making glass 'à la façon de Venise' had already appeared in Antwerp in 1550. Glasses with winged stems were among the most widespread Netherlandish products. Other glass factories were also producing an excellent quality of glass made in the Venetian tradition.
Literatur:
Renaissance. Barock. Aufklärung. Kunst und Kultur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Hrsg. von Daniel Hess und Dagmar Hirschfelder. (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Band 3) Nürnberg 2010, S. 293--294, 449, Abb. 256. — Bronk, Heike/Schulze, Gerhard u.a.: Distinction of Venetian glass from facon de Venise glas on the basis of chemical analysis. An assessment of the chances and limitations. In: Annales du 14. congrès de l'association internationale pour l'histoire du verre, Venezia/Milano 1998, S. 341--345. — De Raedt, Ine/Janssens, Koen u.a.: Composition of facon de-venise and Venetian glass from Antwerp and the Southern Netherlands. In: Annales du 14. congrès de l'association internationale pour l'histoire du verre, Venezia/Milano 1998, S. 346--350. — Saldern, Axel von: Glas. Antike bis Jugendstil im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, Stuttgart 1995, S. 39, 101. — Seewaldt, Peter: Glas des 17. bis 19. Jahrhunderts, Bestandskatalog des Rheinischen Landesmuseums Trier, Trier 1995, S. 28--30. — Theuerkauff-Liederwald, Anna-Elisabeth: Venezianisches Glas der Kunstsammlungen der Veste Coburg, Lingen 1994, S. 20--28, 340--343. — Ritsema van Eck, Pieter C. u.a.: Glas in the Rijksmuseum, Volume I, Zwolle 1993, S. 12--16, 56--58. — Zum Vergleich: Dreier, Franz Adrian: Venezianische Gläser und "Façon de Venise", Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Kataloge des Kunstgewerbemuseums Berlin. Berlin 1989, S. 111--112. — Netzer, Susanne: Die Glassammlung. Kunstsammlungen der Veste Coburg, München, Zürich 1986, Kat. Nr. 5. — The Krug collection of glass / which will be sold by auction by Sotheby Parke Bernet & Co. London, Ancient and Islamic glass, Indian glass, Spanish glass, medieval, Gothic and forest glass, enamelled wares, Venetian and Façon de Venise glass, Brandenburg glass, Middle German glass, Zwischengold glass, Silesian glass 1981. Sotheby Parke Bernet und Co. London. 7.12.1981, S. 124--125. — Tait, Hugh: The Golden Age of Venetian Glass, London 1979, S. 85--91. — Spiegl, Walter: Glas, Battenberg Antiquitäten-Kataloge, München 1979, S. 52--55. — Polak Buch, Ada: Venetian Renaissance Glass, the problems of dating vetro a filigrana. In: The Connoisseur; 192, Nr. 774, August 1976, S. 270--276. — Klesse, Brigitte: Glas, Kunstgewerbemuseum der Stadt Köln, Köln 1973, S. 155--159. — Kämpfer, Fritz: 4000 Jahre Glas. München 1966, Abb. 81. — Heinemeyer, Elfriede: Glas, Kataloge des Kunstmuseums Düsseldorf, Bd. 1, Düsseldorf 1966, S. 91--92. — Ars Vitraria. Glas aus drei Jahrtausenden, Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick, Berlin 1965, S. 85--88 und Abb. 39. — Prunkstücke deutscher Weinkultur. Schönes Trinkgeschirr. Ausst. Kat. Mainfränkisches Museum und Festung Marienberg, Würzburg. Würzburg 1957, Nr. 19.11, S. 57--58. — Schmidt, Robert: Das Glas. Handbücher der königlichen Museen zu Berlin Kunstgewerbe Museum. Berlin 1922², S. 112--132, Abb. 70.
 
 
3.3.130726