Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gm1091

 Aktionen

 

 QR Code

Kein Bild vorhanden

Auferstehung Christi (Gemälde)

Inventarnummer: Gm1091
Hersteller: Brentel, Friedrich der Ältere (1580-1651)
Datierung: 1628
Ort: Straßburg
Material/Technik: Tempera mit Goldhöhungen auf Pergament
Maße: H. 10,4 cm, B. 15,5 cm; Pergamentgröße H. 11,6 cm, B. 16,7 cm
Marke/Inschrift: "1628" — "d[en] 19. Sept. [] 1775" — "J. A. Schöll" — ?
Sammlung: Malerei bis 1800 und Glasmalerei
Beschreibung:
Die Hauptszene des Bildes zeigt, wie Christus in einer großen Glorie dem Sarkophag entsteigt. Elt Wächter liegen schlafend am Boden oder nehmen erschrocken das himmlische Ereignis wahr. Rechts Ausblick auf Golgatha und Jerusalem und die drei Frauen auf dem Weg zum Grab.
Literatur:
Kat. 1937, S. 30 (Friedrich Brentel d. Ä. zugeschrieben). — Wolfgang Wegner: Untersuchungen zu Friedrich Brentel. In: Jahrbuch der Staatlichen Kunstsammlungen in Baden-Württemberg 3, 1966, S. 107--196, bes. S. 184, Anm. 145. — Andreas Tacke: Die Gemälde des 17. Jahrhunderts im Germanischen Nationalmuseum. Mainz 1995, S. 62, Nr. 20 mit Abb.
 
 
3.3.130726