Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gm2204

 Aktionen

 

 QR Code

Kein Bild vorhanden

Komposition I (Gemälde)

Inventarnummer: Gm2204
Hersteller: Tappert, Georg (1880-1957)
Datierung: 1919
Material/Technik: Öl auf Leinwand
Maße: H. 124,5 cm; B. 94 cm
Marke/Inschrift: Tappert 19 — 170 (eingekreist mit Bleistift) — M — #144, #19 composition II — 188 — Georg Tappert German 1880-1957 — Composition II — Oil on Canvas — 48 ¾ x 36 ½ inches Painted 1919 — einer Galerie (unleserlich) — R - 7934/22 — SP . / RUE . 95 — 93 — Georg Tappert — 17 (in blauem Quadrat) — 124 — Gm 2204 — 124 — Stadtgalerie - Kulturviertel im Sophienhof, Kiel — Der Kieler Impuls des . — WV 190 — Georg Tappert 1919 — 1978/453 — Gm 2204 — Georg Tappert 1919
Sammlung: 19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Literatur:
Kunstausstellung Berlin. Ausst.Kat. 1919, Abt. der Novembergruppe, Kat.Nr. 1269. — Kunst der Zeit, Bd. 3, Nr. 1--3. Sonderheft: Zehn Jahre Novembergruppe, 1928, S. 49. — Berlin. Ort der Freiheit für die Kunst. Ausst.Kat. Nationalgalerie Berlin der ehemals Staatlichen Museen Berlin und der Hochschule für bildende Künste Berlin. Berlin 1960, Kat.Nr. 70. — Georg Tappert. Kunstblätter der Galerie Nierendorf, Nr. 1, Oktober 1963, S. 17. — Wietek, Gerhard: Georg Tappert 1880--1957. Ein Wegbereiter der Deutschen Moderne. München 1980, S. 188, Nr. 190. — Peters, Ursula: Georg Tappert, Komposition I, 1919. In: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums. Nürnberg 2000, S. 186--187, Abb. 12. — Peters, Ursula: Aufruf zum "Neuen Menschen". Georg Tapperts "Komposition I", 1919. In: Monatsanzeiger des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg Nr. 237, November 2000, S. 2--3, Abb. S. 3. — Peters, Ursula: Die Vergnügungen der Großstadt. Mit Georg Tappert ist ein bedeutender Künstler zu entdecken. In: KulturGut - Aus der Forschung des Germanischen Nationalmuseums. III. Quartal 2005 H. Nr. 6, S. 11--12, Abb. S. 12. — Tappert, Georg. In: AKL Online, Dok-ID: _00150914 (21.04.2011).
 
 
3.3.130726