Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: HB26774

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Finsteraarhorn (Menükarte der Compagnie Liebig)

Inventarnummer: HB26774
Hersteller: Liebig Company
Datierung: um 1899
Ort: Antwerpen/Belgien
Material/Technik: Papier - Chromolithographie, schwarze Tinte
Maße: Blatt: 16,5 cm x 11,0 cm
Marke/Inschrift: "Finsteraarhorn./MENU" und "Den Gästen gewidmet" sowie " Gesetzl. geschützt." und " W.S.g.u." sowie "Comp.ie/Liebig." — "Sonst und jetzt. […] Heutzutage beschafft/LIEBIG’S FLEISCH-EXTRACT,/das wohl zu merken ausschliesslich aus reinem Fleische/bester Sorte stets in einer und derselben ausgezeichneten/Qualität unter strenger wissenschaftlicher Controlle her-/gestellt wird, sofort kräftige Fleischbrühe von beliebiger Stärke und/erspart dadurch unzähligen Kochbeflissenen/jahraus jahrein Zeit, Mühe und Geld./Das Fleisch-Pepton/der Compagnie Liebig/bewirkt bei der Krankenpflege als Zusatz zu/zahlreichen Gerichten willige Aufnahme derselben durch/den geschwächten Körper, ihm dadurch neue Kraft zu-/führend." und "Publishers: Liebig Company, Antwerp"
Sammlung: Graphische Sammlung
Beschreibung:
Die Menükarte weist auf der Vorderseite die Darstellung einer Gebirgslandschaft auf, die dank der beigefügten Beschriftung als Wiedergabe des "Finsteraarhorn", des höchsten Gipfels der Berner Alpen, identifiziert werden kann. Das Landschaftsbild verbindet sich mit einem hochrechteckigen Feld, in dem unter der gedruckten Überschrift "MENU" mit Feder und schwarzer Tinte eine aus sechs Gängen bestehende Speisenfolge für den 17. August 1899 eingetragen ist. Die Rückseite der Menükarte ist für Werbung der Compagnie Liebig reserviert: In ausführlichen Texten werden Liebig's Fleisch-Extract als zeitgemäße und ökonomische Ernährung präsentiert und die besonderen Vorzüge des "Fleisch-Pepton" im Bereich der Krankenpflege unterstrichen.
 
 
3.3.130726