Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: HB8051

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Nürnberger Sternsingerlied (Illustration)

Inventarnummer: HB8051
Hersteller: Ambrosius Gabler
Datierung: 1803
Ort: Nürnberg
Material/Technik: Papier - Radierung
Maße: Blatt: H. 17,4 cm; B. 20,8 cm; Platte: H. 16,7 cm; B. 20,2 cm
Sammlung: Graphische Sammlung
Beschreibung:
Illustration zum Gedicht "Die in und um Nürnberg herumziehenden Sternsänger" von Johann Konrad Grübel. In einem Wirtshaus stehen links drei Sänger, zwei davon mit Kronen, der linke mit einem Turbanähnlichen Kopfschmuck, vor sich einen hellen fünfzackigen Stern auf einem Holzstab. Rechts sitzen sieben Männer um einen Tisch, der von einem Licht erhellt wird, ein Mann steht und streckt seinen rechten Arm den Sängern entgegen. Im halbdunklen Hintergrund stehen weitere Personen. Unter der Szene ist ein harmonisch schlichter dreistimmiger Satz in F-Dur im 3/4-Takt, überschrieben "Moderato." Die Harmonik der zweimal vier Takte mit zwei Schlusstakten wechselt zwischen Grundtonart F-Dur und der Dominanttonart C-Dur; die Basstimme besteht aus Akkordbrechungen, Diskant und Alt-Stimme laufen in Terzen bzw. Sexten.
 
 
3.3.130726