Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: HG10841_0

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Paar Schraubflaschen

Inventarnummer: HG10841_0
Hersteller: Matthäus Ströbel (Meister 1644, gest. 1691)
Datierung: 1661/1664
Ort: Nürnberg
Material/Technik: Silber, vergoldet, getrieben,gegossen; Email, bemalt
Maße: H. je 19 cm, Dm. 13,8 cm.
Marke/Inschrift: Meistermarke: MS im Oval — Beschauzeichen: N im Rund
Sammlung: Handwerksgeschichte
Kunsthandwerk bis 1800
Beschreibung:
Ein Paar sechseckige Schraubflaschen mit rundem, leicht gewölbten Schraubdeckel mit beweglichem Griff in Rocailleform. Auf die Wandung sind je sechs hochrechteckige, farbig bemalte Emailplatten montiert, an der Schulter der Gefäßkörper sind jeweils sechs schmale, emaillierte und bemalte Blumenbilder mit Insekten und Vögeln zu sehen. Der Deckel besitzt einen schmalen, emaillierten Blumenrand. Die Emailbilder werden von breiten Stegen mit Kwabornamentik gehalten. Eine Flasche zeigt abwechselnd Blumenornamente mit exotischen Vögeln und weibliche Gestalten mit Laute und Weinglas sowie die Inschrift: "Es kann der Reben - Ei[n] Freuden leben. - De[n] Menschen geben." Auf der zweiten Flasche sind Venus und Amor sowie Bacchus und Ceres dargestellt. Ihnen ist die Inschrift: "Wo Zeres sitzt. - Die Venus nicht hitzt. - Da Bacchus nicht schwitzt." beigegeben.
Literatur:
Wenzel Jamnitzer und die Nürnberger Goldschmiedekunst 1500-1700. Goldschmiedearbeiten – Entwürfe, Modelle, Medaillen, Ornamentstiche, Schmuck, Porträts. Hrsg. von Gerhard Bott. Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum. München 1985, Nr. 165-166 — Tulpomanie. Die Tulpe in der Kunst des 16. und 17. Jahrhunderts. Hrsg. von André van der Goes. Dresden, Kunstgewerbemuseum. Dresden 2004, Nr. 79, S. 180-181 — Karin Tebbe: Nürnberger Goldschmiedekunst - Formtypen und stilistische Entwicklung. In: Nürnberger Goldschmiedekunst 1541-1868. Bd. 2: Goldglanz und Silberstrahl. Kat. Ausst. Nürnberg. Freiburg 2007, S. 163 — Nürnberger Goldschmiedekunst 1541-1868. Bd. 2 Goldglanz und Silberstrahl. Bearb. v. Karin Tebbe u. a. Nürnberg. Zugleich Katalog der Ausstellung in Nürnberg 2007. Nürnberg 2007, S. 281, Kat. 122 — Nürnberger Goldschmiedekunst 1541--1868, Meister, Werke, Marken. Bearb. v. Karin Tebbe u. a. Nürnberg 2007, Nürnberg 2007, Nr. 887.03
 
 
3.3.130726