Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: HG1692

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Handfeuerspritze

Inventarnummer: HG1692
Datierung: 1499
Ort: Nürnberg
Material/Technik: Kupferlegierung, gegossen, abgedreht, ziseliert; Holz; textiles Dichtungsmaterial
Maße: L. ohne Holzgriff 58.0 cm; L. gesamt (mit völlig eingeschobenem Kolben) 70,5 cm; Dm. Zylinder 6,2 cm
Sammlung: Handwerksgeschichte
Kunsthandwerk bis 1800
Literatur:
Fluri, Adolf: Die ersten Feuerspritzen in Bern (1521-1708). In: Anzeiger für schweizerische Altertumskunde N.F. 9, 1907 (S. 341-361), S. 342, Abb. 90, Abb. 91 — Mende, Ursula: Die mittelalterlichen Bronzen im Germanischen Nationalmuseum. Bestandskatalog. Nürnberg 2013, Kat. 175
 
 
3.3.130726