Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: K679

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Friedrich der Weise, Kurfürst von Sachsen (Kupferstich)

Inventarnummer: K679
Hersteller: Dürer, Albrecht (1471–1528)
Datierung: 1524
Material/Technik: Kupferstich
Maße: Blatt (auf Darstellungsgröße beschnitten): H: 19,5 cm; B: 12,7 cm
Marke/Inschrift: · CHRISTO · SACRVM · / · ILLE · DEI VERBO · MAGNA PIETATE · FAVEBAT · / · PERPETVA · DIGNVS · POSTERITATE · COLI · / · D[OMINO] · FRID[E]R[ICO] · DVCI · SAXON[IAE] · S[ACRI] · R[OMANI] · IMP[ERII] · ARCHIM[ARESCHALLO] · ELECTORI · / · ALBERTVS DVRER · NVR[EMBERGENSIS] · FACIEBAT · / · B[ENE] · M[ERENTI] · F[ECIT] · V[IVVS] · V[ICO] · / · M · D · XXIIII · (Christus geweiht. Er liebte das Wort Gottes in großer Frömmigkeit, würdig, verehrt zu werden in alle Zukunft. Dem Herrn Friedrich, Herzog von Sachsen, des Heiligen Römischen Reiches Erzmarschall, Kurfürst, schuf es Albrecht Dürer aus Nürnberg. Dem Hochverdienten schuf er es als Lebender dem Lebenden 1524.) [Ergänzungen und Übersetzung nach Schoch/ Mende/ Scherbaum 2001, S. 236 (Matthias Mende).] — AD [Dürermonogramm]
Sammlung: Graphische Sammlung
Literatur:
Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Bd. 7. Wien 1808, Nr. 104, S. 112. — Heller, Joseph: Das Leben und die Werke Albrecht Dürer’s. Bd. 2.2: Dürer’s Bildnisse, Kupferstiche, Holzschnitte und die nach ihm gefertigten Blätter. Bamberg 1827, Nr. 1039, S. 520–521. — Meder, Joseph: Dürer-Katalog. Ein Handbuch über Albrecht Dürers Stiche, Radierungen, Holzschnitte, deren Zustände, Ausgaben und Wasserzeichen. Wien 1932, Nr. 102 I b/c, S. 111. — Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 1: Kupferstiche, Eisenradierungen und Kaltnadelblätter. Bearb. von Rainer Schoch, Matthias Mende und Anna Scherbaum. München, Berlin, London, New York 2001, Nr. 98, S. 236–237 (Matthias Mende) [mit weiterer Literatur].
 
 
3.3.130726