Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: LGA1969

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Blumenvase (Vase)

Inventarnummer: LGA1969
Hersteller: Vertrieb: J. & L. Lobmeyr, Wien
Datierung: um 1870
Ort: Böhmen (vielleicht Haida)
Material/Technik: Glas; Beinglas, geblasen, überfangen, polychrom dekoriert mit Vergoldung
Maße: H. 19,7 cm; Dm. 9,8 cm
Sammlung: Gewerbemuseum und Design
Beschreibung:
Blumenvase aus weißem Beinglas, rubinrot überfangen. Der bauchige Vasenkörper ist in senkrecht verlaufende Segmente gegliedert. Dekor: Die Vase ist mit einem orientalisierendem Blumendekor in Weiß, Gelb, Grün, Blau und Orange emailiert, konturiert von einem Goldfaden.
Literatur:
Ausstellung der Ankäufe und Geschenke von der Wiener Weltausstellung im Gewerbemuseum zu Nürnberg. [Nürnberg] 1874, S. 25. — Ausstellung der Erwerbungen des bayerischen Gewerbemuseums in Nürnberg auf der Wiener Weltausstellung durch den polytechnischen Verein in München. München 1874, S. 16, Nr. 180. — 150 Jahre österreichische Glaskunst. Publikation zur Ausstellung im Österreichischen Museum für angewandte Kunst u. J. & L Lobmeyr, Wien; 14. Juni - 22. Juli 1973. Hrsg. von Waltraud Neuwirth. Wien 1973. — Mundt, Barbara: Historismus. Kunsthandwerk und Industrie im Zeitalter der Weltausstellungen (Kataloge des Kunstgewerbemuseums Berlin, Bd. 7). Berlin 1973. — Schmidt, Robert: 100 Jahre Österreichische Kunst. Lobmeyr 1823-1923. Wien 1925.
 
 
3.3.130726