Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: MI106

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Dulzian (Choristfagott, gedackt, Fragment), 2 Klappen

Inventarnummer: MI106
Hersteller: Denner, Johann Christoph
Datierung: um 1700
Ort: Nürnberg / Deutschland
Material/Technik: Korpus: rot-braun gebeizte Pflaume; Zwingen: Messing
Maße: Stehende Höhe:911 mm
Marke/Inschrift: I.C.DENNER [im geschweiften Wimpelband mit eingerollten Enden] // D
Sammlung: Musikinstrumente
Beschreibung:
1-teilig:; 2 Klappen (fehlen): F, E, vermutlich gelagert in in den Korpus eingeschlagenen Metallkeilen oder Eisendraht-Klammern. Weitere Beschreibung siehe Lit.
Literatur:
Röntgenaufnahme RB 279 — Roberts, Alyson: Studien zur Bauweise und zur Spieltechnik des Dulzians [Diss.]. Köln, 1987, passim. — van der Meer, John Henry: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg. Geschichte seiner Musikinstrumentensammlung. In: Jahrbuch des Staatlichen Instituts für Musikforschung Preußischer Kulturbesitze 1979/80. Hrsg. Von Dagmar Droysen. Berlin, 1981, S. 22. — van der Meer, John Henry: Historische Musikinstrumente. In: Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg 1852.1977. München, 1978, S. 816. — van der Meer, John Henry: Der "alte" Musikinstrumentenbestand des Germanischen Nationalmuseums (maschinenschriftlich). Nürnberg, 1972, S. 10. — Nickel, Ekkehart: Der Holzblasinstrumentenbau in der Freien Reichsstadt Nürnberg. München, 1971, S. 233. — Young, Philip T.: Woodwind Instruments by the Denners of Nürnberg. In: Galpin Society Journal H. 20 (1967), S. 12 u. Abb. Tafel III e. — Rettberg, Ralf Leopold von: Die Sammlung musikalischer Instrumente im germanischen Museum. In: Anzeiger für Kunde der Deutschen Vorzeit, Neue Folge, VII, Heft 2 (1860), Sp. 46, Nr. 42, mit Abb. — Kirnbauer, Martin: Verzeichnis der Europäischen Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Band 2. Flöten- und Rohrblattinstrumente bis 1750. Wilhelmshaven 1994, S. 169-170 (= Bestandskatalog).
 
 
3.3.130726