Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: MI338

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Tenorklarinette in F, 18 Klappen

Inventarnummer: MI338
Hersteller: Stengel, Johann Simon
Datierung: um 1840
Ort: Bayreuth (?) / Deutschland
Material/Technik: Schnabel: dunkles exotisches Hartholz; Korpus: geflammter Buchsbaum, braun gefasst, Zwingen, Klappen, Schallbecher und Verbindungslasche: Messing
Maße: Stehende Höhe einschließlich Schallbecher und Verschlussschrauben am Stiefel:ca. 882 mm
Sammlung: Musikinstrumente
Beschreibung:
Zehnteilig: Schnabel, Anblasrohr, Knie, Flügel-Oberrohr, Flügel-Unterrohr, Stiefel, Bassröhre-Unterrohr, Bassröhre-Oberrohr, Schallbecher, Verbindungslasche; 19 Klappen in Säulchenlagerung: b1 (LD), a1 (L1), as1 (L1), fis1 (R1), dis1 quer (L3), cis1(L4), h0 (R3), b0 (R3), gis0 (R4), f0 (R4), fis0 (L4), e0 (L4), d0 (RD), dis0 (RD), c0 (RD), B0 (LD), A0 (LD), Klappe für Daumenloch (LD); passive Kopplung von c0 zu dis0; jeweils mit einem Finger gemeinsam zu greifen: Daumenlochklappe und b1, d0, und dis0, B0, A0. Weitere Beschreibung siehe Lit.
Literatur:
Huber, Renate: Verzeichnis sämtlicher Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Wilhelmshaven, 1989, S. 290. — Jahn, Fritz: Alte Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Beschreibender Katalog. Typoskript. Nürnberg, o.J. (um 1928), S. 25. — Van der Meer, John Henry: The Typology and History of the Bass Clarinet. In: Galpin Society Journal, XIII (1987), S. 70-71. — Bär, Frank P.: Verzeichnis der europäischen Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Band 6. Liebesklarinetten, Bassetthörner, Bassklarinetten, Metallklarinetten. Wilhelmshaven 2006, S. 206-213 (=Bestandskatalog)
 
 
3.3.130726