Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: MIR434

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Klarinette in Es, 5 Klappen

Inventarnummer: MIR434
Hersteller: Walch, Andreas
Datierung: 1. Viertel 19. Jahrhundert
Ort: Berchtesgaden / Deutschland
Material/Technik: Schnabel: exotisches Hartholz; Korpus: Buchsbaum; Zwingen: Horn; Klappen: Messing
Maße: Gesamtlänge:480 mm
Marke/Inschrift: [sechszackiger Stern] // ANDRE.WALCH // BERCHTESGA // DEN // [sechszackiger Stern] — [sechszackiger Stern] // ANDRE.WALCH // BERCHTESGA // DEN — [sechszackiger Stern] // ANDRE.WALCH // BERCHTESGA // DEN — [sechszackiger Stern] // ANDRE.WALCH // BERCHTESGA // DEN // [sechszackiger Stern] — [etwas verwischt:] [sechszackiger Stern] // ANDRE.WALCH // BERCHTESGA // DEN // [sechszackiger Stern]
Sammlung: Musikinstrumente
Beschreibung:
Sechsteilig: Schnabel, Birne, Oberrohr, Unterrohr, Schallstück-Klappenteil, Schallstück-Schallbecher; 5 Klappen in Wulst- und Bocklagerung: b1 (LD), a1 (L1), gis0 (R4), fis0 (L4), e0 (L4). Weitere Beschreibung siehe Lit.
Literatur:
Dullat, Günter: Klarinetten. Grundzüge Ihrer Entwicklung. Frankfurt am Main, 2001, S. 233, Abb. 150. — Huber, Renate: Verzeichnis sämtlicher Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Wilhelmshaven, 1989, S. 281. — Waterhouse, William: The New Langwill Index. A Dictionary of Musical Wind-Instrument Makers and Inventors. London, 1993, S. 419. — Tremmel, Erich: Blasinstrumentenbau im 19. Jahrhundert in Südbayern. Augsburg, 1993, S. 418. — Bruckner, Hans: Die Pfeifenmacherei in Berchtesgaden. In: Tibia, Jg. 1979, S. 293. — Bär, Frank P.: Verzeichnis der Europäischen Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Band 4. Klarinetten normaler und höherer Stimmlage mit 2 bis 9 Klappen. Wilhelmshaven 2003, S. 132-137 (=Bestandskatalog)
 
 
3.3.130726