Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: MIR791

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Viola da Gamba (Tenorlage)

Inventarnummer: MIR791
Hersteller: Boshard, Rudolf
Datierung: 17. - 19. Jahrhundert
Ort: Augsburg (?) / Deutschland (?)
Material/Technik: Decke Nadelholz; Boden, Zargen, angeschäfteter Hals Ahorn; Griffbrett Nadelholz mit schwarz gefasstem Obstholz-Furnier.
Maße: Schwingende Saitenlänge:[625] mm
Marke/Inschrift: [hs] 1625 // Rudolf Bosshard // inn Augsburg ... — Jakob Krampera // [hs] repa [gedruckt] bürgl. [hs] racit. // Instrumentenmacher in Znaim 18 [hs] 39 — Heinrich Kramer // Lauten= und // Geigenmacher in Wien 171 [hs] 6 // [hs] gut zugericht — Gebhardt Richter // ... fecit [durchgestrichen] in [?] Vienne // Anno 182 [hs] 31 // [hs] reparacit — RB
Sammlung: Musikinstrumente
Beschreibung:
6-saitig. Eckenloser Korpusumriss, f-förmige Schalllöcher, Rosette, geschnitzter Kopf.
Literatur:
Martius, Klaus: Violen da gamba im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, in: Glareana. Nachrichten der Freunde alter Musikinstrumente, Heft 2 (1999), S. 47-48.
 
 
3.3.130726