Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Med14592

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Offizielle Erinnerungsmedaille (?) auf die Weltausstellung in Paris von 1855 (Medaille)

Inventarnummer: Med14592
Hersteller: Antoine Bovy
Datierung: 1855
Material/Technik: Bronze
Maße: Dm. 74 mm
Sammlung: Münzkabinett
Beschreibung:
Vs. Kopf des Kaisers Napoleon III. mit Schnurr- und Kinnbart im Profil nach links. Umschrift: NAPOLEON III EMPEREUR Bezeichnet unten am Hals: A. BOVY Rs. In der Mitte die Personifikation Frankreichs in Vorderansicht, umgeben von Allegorien für Handel, Kunst, Industrie und Ackerbau, mit ihren jeweiligen Emblemen in den Händen. Darunter auch zwei geflügelte Fama, die ihre altrömischen Tuben blasen. Zu ihren Füßen zwei Genien mit Sichel, Hammer und der Weltkugel in den Händen. Im Hintergrund eine Ansicht des Nord-Pavillons auf dem eine Tafel mit PALAIS DE L'INDUSTRIE angebracht ist. Umschrift: BEAUX-ARTS INDUSTRIE Im Abschnitt: EXPOSITION UNIVERSELLE/ M . DCCC . LV . Bezeichnet unten am Rand: A. BOVY Auf dem Rand gepunzt: BRONZE
Literatur:
Augustin, Ines: Die Medaillen und Plaketten der großen Weltausstellungen 1851 - 1904. Karlsruhe 1985, S. 272, Nr. 54.
 
 
3.3.130726