Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Mp3528

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Bildnis des Joachim Camerarius

Inventarnummer: Mp3528
Datierung: 1551/1650
Ort: Niederlande?; Niederlande? (Regionalstil);
Material/Technik: Papier / Kupferstich
Maße: 17,3 x 12,0 (Platte) (Höhe*Breite/cm)
Marke/Inschrift: IOACHIMVS CAMERARIVS. — QVIS MERITA TE LAVDE FERAT CAMERARIE ? GENTIS (...) VENERANTVR, AGNOSCVNT : COLVNT.
Sammlung: Graphische Sammlung
Beschreibung:
Das Bildnis selbst ist wiederum ein Serienblatt und steht im Umfeld niederländischer Stecher wie Cock, Wierix, Galle und Hondius, die z. T. nacheinander und voneinander kopierten - komplette Künstlerbildnisserien, oder Reformatorenbildnisserien kopierten. Zum Vergleich dient das von Galle gestochene Bildnis des Camerarius.(Strauss, Bd. 56, S. 453, Nr. 123.) Die dargestellten Personen stehen vor einem - für die Stiche der oben genannten Künstler charakteristischen - horizontal schraffierten Bildhintergrund. Eine ein- bis zweizeilige Bildunterschrift nennt den Namen, Beruf und ggf. die Herkunft der abgebildeten Person. Es folgt ein vierzeiliger Vers in lateinischer Sprache. Die gravierte Schrift unterscheidet dieses Blatt von den vorherigen. Allerdings sind auch zu diesem Blatt analoge Blätter vorhanden, die die folgenden Dokumente beinhalten.
 
 
3.3.130726