Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: P2475

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Bildnis des Ludwig Rabus

Inventarnummer: P2475
Hersteller: Kilian, Lucas (Stecher)
Datierung: 1614
Ort: Ulm (Druckort); Ulm (Verlagsort); Ulm (Druckort); Ulm (Verlagsort)
Material/Technik: Papier / Kupferstich & Typendruck
Maße: 12,8 x 10,2 (Platte) & 26,1 x 15,2 (Bordürenrahmen) (Höhe*Breite/cm)
Marke/Inschrift: Non in sermone sed in virtute. — L. Kilian sculpsit — Aigendliche Bildnuß / Deß Ehrwürdigen Hoch=/ gelehrten Herren Ludwig Rabussen/der hei=/ ligen Schrifft Doctorn/ weylund Dienern/Pfarherrn / unnd Superintendenten der Kirchen zu Ulm/ (..). — Als mann Fünffzehen hundert Jahr (...) Da Gott mein Seel nam in sein Händ — Gedruckt zu Ulm/1614.
Sammlung: Graphische Sammlung
Beschreibung:
Bildnis aus einer Reihe ähnlicher Bildnistypen, die zumeist von Lukas Kilian gestochen wurden, bzw. kopiert wurden. Als Verleger treten verschiedene Personen auf und auch die Druckprivilegien variieren maßgeblich, sodaß ein Serienzusammenhang nicht rekonstruiert werden kann. Möglich ist auch, daß diese Bildnisse, da sie auch relativ einfach und ohne großen Aufwand an der Platte gestochen wurden, zwar seriell hergestellt, aber in verschiedenen Schriften oder als Erinnerungsblätter zu unterschiedlichen Zwecken verwendet wurden.
Literatur:
Hollstein, German Engravings, Etchings and Woodcuts, Bd. 17, S. 107; Kat. Nr.: 380 — Thieme-Becker, Bd. 20, 1927, S. 298
 
 
3.3.130726