Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Pl.O.2297

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Der Evangelist Markus (Figur aus Lindenholz (Pl.O.2294-2298; Hl. Paulus und die Evangelisten))

Inventarnummer: Pl.O.2297
Hersteller: Ehrgott Bernhard Bendl (um 1660-1738)
Datierung: 1697
Ort: Augsburg
Material/Technik: Lindenholz - originale farbige Fassung mit Teilüberfassung
Maße: H. 186 cm; B. 128 cm; T. 56 cm
Sammlung: Skulptur bis 1800
Beschriftung:
Sammelkommentar: Ehrgott Bernhard Bendl war das bedeutendste Mitglied einer weitverzweigten Bildhauerfamilie. Er kannte und übersteigerte die Formensprache Petels, ließ aber auch modernste Errungenschaften der Skulptur Böhmens und Wiens in seinen Stil einfließen. Perspektivische Verkürzungen und vorgebeugte Oberkörper der Figuren zeugen von der Beschäftigung mit Werken Berninis. Die fünf kraftvollen, künstlerisch herausragenden Figuren standen zusammen mit einem Christus Salvator an den Hochschiffpfeilern der Augsburger St. Georgskirche.
Saint Mark the Evangelist. Limewood, original polychromy with partial overpainting. Summary: E. B. Bendl was the most important member of a large family of sculptors. He knew Petel's repertoire of forms, but went beyond them and also assimilated the most progressive elements of Bohemian and Viennese sculpture into his own style. Foreshortening and the leaning forward of the upper bodies testify to the influence of his study of Bernini's works. The five powerful, artistically outstanding figures were mounted together with a figure of Christ Blessing on the piers of the nave of St. George's Church, Augsburg.
Literatur:
Melanie Nießing. In. Barock und Rokoko. Geschichte der bildenden Kunst in Deutschland, Bd. 5. Hrsg. von Frank Büttner u.a. München 2008, Kat.Nr. 139, S. 336-337. — Fries, Walter: Eine Gruppe von Barockskulpturen aus Augsburg und ihr Meister. In: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 1922/1923, S. 8--14, 17. — Augsburger Barock. Ausst.Kat. Rathaus und Holbeinhaus Augsburg. Hrsg. von Bruno Bushart. Augsburg 1968, Nr. 72, S. 78--79. — Stahlknecht, Marita: Ehrgott Bernhard Bendl (1660--1738). Ein Augsburger Bildhauer des Spätbarock. Diss. München 1978, S. 38--39, 42, 68--69, 131--133. — Von teutscher Not zu höfischer Pracht. 1648--1701. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg. Hrsg. von G. Ulrich Großmann. Köln 1998, Nr. 197, S. 283--286. — Faszination Meisterwerk. Dürer, Rembrandt, Riemenschneider. Ausst.Kat. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg. Hrsg. von G. Ulrich Großmann. Nürnberg 2004, S. 219. — Renaissance. Barock. Aufklärung. Kunst und Kultur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Hrsg. von Daniel Hess und Dagmar Hirschfelder. (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Band 3) Nürnberg 2010, S. 314--315, 460, Abb. 572. — Daniel Hess: Renaissance, Barock, Aufklärung. In: Germanisches Nationalmuseum. Führer durch die Sammlung. Nürnberg 2012, (S. 93-114), S. 107-109 mit Abb. 97.
 
 
3.3.130726