Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Pl.O.2391

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Landsknecht (Schachfigur aus Bronze)

Inventarnummer: Pl.O.2391
Datierung: um 1570
Ort: Nürnberg
Material/Technik: Bronzeguss, mit Resten von Vergoldung und kalt aufgebrachter Inkarnatsfassung
Maße: H. 5,3 cm
Sammlung: Skulptur bis 1800
Beschreibung:
Schachfigur "Bauer" in Gestalt eines stehenden Landsknechts, die erhobene Rechte auf eine (verlorene) Lanze gestützt, die Linke in die Hüfte gestemmt. Hoher Hut mit Federbusch; gebauschtes und geschlitztes Gewand
Literatur:
G. Himmelheber/U. Schneider (Hg.): Schönes Schach. Die Spiele des Bayerischen Nationalmuseums in München und des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Nürnberg 1988, S. 27, Nr. 14. — B. Thanner: Landsknechte als Bauern. Ein Nürnberger Renaissance-Schachspiel aus Bronze. In: Weltkunst 59 (1989), S. 4006-4009
 
 
3.3.130726