Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Pl.O.596

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Bartholomäus Scheispfeng, Hoffnarr in Dresden (Medaillenmodell aus Solnhofener Stein)

Inventarnummer: Pl.O.596
Hersteller: Tobias Wolff (tätig um 1561-um 1606)
Datierung: 1581
Material/Technik: Solnhofener Stein
Maße: Dm. 48,5 mm
Marke/Inschrift: W — 1581 — PARTEL SCHEISPFENG IA MEIN MAN - KENTS NIT SO SIE MICH AN -
Sammlung: Skulptur bis 1800
Beschreibung:
Modell einer Medaille mit der Halbfigur eines alten Mannes, wahrscheinlich eines Hofnarren. Vs.: Brustbild von vorn, etwas nach rechts, barhaupt, mit kurzem Bart. Um den Hals eine vierfache Kette mit Medaille. In den Händen ein Strick. Am Griff der Pritsche das Monogramm: W. Unten am Rand die Zahl: 1581. Umschrift zwischen vertieften Linienkreisen: PARTEL SCHEISPFENG IA MEIN MAN KENTS NIT SO SIE MICH AN. Rs.: Leer.
Literatur:
Mitteilungen aus dem Germanischen Nationalmuseum I (1884), S. 21, Nr. 25, Taf. 4. — Habich, Georg: Die deutschen Medailleure des XVI. Jahrhunderts. Halle an der Saale 1916, S. 225. — Wolff, Tobias. In: AKL Online, Dok-ID: _00162138 (17.01.2013).
 
 
3.3.130726