Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: SZ2035a

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Hänsel und Gretel, No. 40 (Bogen, Versetzstücke (Papiertheater))

Inventarnummer: SZ2035a
Hersteller: Schreiber, J. F.
Datierung: nach 1891
Ort: Esslingen, Deutschland
Material/Technik: Chromolithographie
Maße: H. 41 cm; B. 53 cm
Marke/Inschrift: J. F. S. i. E.
Sammlung: Judaica
Spielzeug
Volkskunde
Beschreibung:
Ganzer Bogen, Bogennummer 40, Neue Serie (groß), Sechs Versetzstücke : Ein gemauerter Ofen, ein hölzerner Stall, eine Steinbank, ein Fass und eine Gartenmauer mit schmiedeeisernem Tor. Zumindest die beiden ersten Versetzstücke konnten für "Hänsel und Gretel" verwendet werden.
Literatur:
Donhofer, Norbert (Hrsg.): Papiertheater: Die Sammlung Anna Feja Seitler und Heino Seitler. Wien 1992, S. 114, Nr. 40. — Siefert, Katharina; Papiertheater: die Bühne im Salon; Bestandskatalog der Papiertheatersammlung Seitler im Germanischen Nationalmuseum (CD-ROM). Nürnberg 2003. — Pflüger, Kurt; Herbst, Helmut; Schreibers Kindertheater. Eine Monographie. Pinneberg 1986, S. 206.
 
 
3.3.130726