Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: T7350

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Mieder (Unterkleidung (Kinder))

Inventarnummer: T7350
Datierung: um 1740
Material/Technik: Obermaterial: Seide, weiß, grün, blau, braun, schwarz; Leinwandbindung, ripsartig; Futter: Leinen, weiß; Einlage: Papier, Werg; Bänder: Seide
Maße: VL 13,6 cm, RL 15,8 cm, Taillenumfang 30 cm
Sammlung: Textilien und Schmuck
Literatur:
Ulrike Heinrichs-Schreiber: Kinder-Mieder. In: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 1994, S. 157--158. — Ruth Grönewoldt: Stickereien von der Vorzeit bis zur Gegenwart aus dem Besitz des Württembergischen Landesmuseums Stuttgart und der Schlösser Ludwigsburg, Solitude und Monrepos. München 1993, Nr. 75, a--g. — Jutta Zander-Seidel: Kleiderwechsel. Frauen-, Männer- und Kinderkleidung des 18. bis 20. Jahrhunderts (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Bd. 1). Nürnberg 2002, S. 124, Abb. 115.
 
 
3.3.130726