Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: T8397

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Gedenkring mit Krone, Turneremblem und Nürnberger Stadtwappen (Fingerring)

Inventarnummer: T8397
Datierung: 1889
Material/Technik: Rotgold, Gelbgold, Silber, Diamant (dunkler Mineraleinschluss, Rosenschliff), mit silberfarbiger Metallfolie unterlegt, Rubin, Email, gegossen, graviert, gelötet
Maße: Dm innen 1,7 cm, Dm außen 2,5 cm, H. Kopf 1,7 cm
Marke/Inschrift: 1804 Das dankbare Nürnberg 1889
Sammlung: Textilien und Schmuck
Beschreibung:
Das Zentrum des von einer fünfzackigen Krone bekrönten Ringkopfes bilden zwei untereinander angeordnete Schmucksteine; oben Rosenschliff-Diamant in runder Zargenfassung aus Gelbgold, im oberen Drittel aus Silber mit geperltem Rand: unten Rubin mit Tafelschliff und Krappenfassung aus Gelbgold. Zwischen den Steinen beidseitig im 90°Winkel ansetzend und in die Ringschultern übergehend, je ein geflügelter Schildhalter, links Schild mit Nürnberger Stadtwappen (Jungfrauenadler) auf blauem Grund, rechts rotgrundiger Schild mit Turneremblem FFFF (Frisch, Fromm, Fröhlich, Frei); vollmassive Ringschiene außen mit Ornament aus überlappenden Rundscheiben, innen Inschrift: „1804 Das dankbare Nürnberg 1889". 1889 fand das Deutsche Turnfest in München statt.
 
 
3.3.130726