Titel
Erschießung des Hl. Sebastian
Allgemeine Bezeichnung
Relief aus Perlmutter
Inventarnummer
Pl.O.2885
Sammlung
Skulptur bis 1800
Herstellungsort
wahrscheinlich am Ober- oder Mittelrhein entstanden;
Herstellungsdatum
Ende 15. Jh.
Maße
D. 5,2 cm
Material und Technik
Perlmutter
Beschreibung
Links von der Bildachse der Hl. Sebastian an einen Baum gefesselt; seine Hände sind hinter dem Baumstamm, also für den Betrachter unsichtbar, zudsammengebunden; vom Baum sind Unterteil des Stammes und Krone sichtbar. Die rechte Bildhälfte füllt die Figur eines mit Pfeil und Bogen schießenden Mannes, mit rundem, bartlosem Gesicht und langem, auf die Schultern fallendem Haar, mit hoher Mütze und kurzem Schultermantel; er unterscheidet sich also in Tracht und allgemeinem Aussehen von den gewohnten Typen der Schergen.