Titel
Bacchantin
Allgemeine Bezeichnung
Messer mit Elfenbeingriff (Pl.O.3046- 3047; Bacchanten)
Inventarnummer
Pl.O.3047
Sammlung
Skulptur bis 1800
Herstellungsort
wohl Augsburg (?)
Herstellungsdatum
+/ - 1620/ 30
Hersteller
flämischer, vielleicht in Süddeutschland tätiger Meister
Maße
L. (gesamt) 21 cm - Figur: H. 11 cm; B. 1,7 cm
Material und Technik
Elfenbein
Beschreibung
Baccantin ist in derselben Weise gebildet wie das Gegenstück, das zugehörige Messer. Wurzelkranz und Rebstock sind schmäler dimensioniert. Kopf (Blickrichtung) Armbewegungen und Stamm bzw. Ziegenbein fungieren im Gegensinne. Auf eine zweite Traube als Kopfzierde ist verzichtet. Im Unterschied zu dem Messer ist der Geräteteil, die Gabel, nicht aus Metall, sondern wie die Figur aus Elfenbein; die Zinken sind leicht gewellt.