Allgemeine Bezeichnung
Haushaltsgerät
Inventarnummer
R494
Sammlung
Archäologie
Herstellungsdatum
Römische Kaiserzeit, 1. Jh. bis 1. Hälfte 3. Jh. n. Chr.
Fundort
Köln
Maße
L.: 24,9 cm, D.: 13,4 cm
Material und Technik
Bronze
Beschreibung
Runder Kochtopf mit gegliedertem, kurzem breitem Stiele, mit einem Loch am Ende. Bronce. Dm. 13,4 cm. Gesamtlänge 24,9 cm. Gefunden in Köln mit 493. (= Schöpfkelle , Bronze) im Orig. Kat. Zchg.
Literatur
Führer durch die Schausammlung Vor- und Frühgeschichte des Germanischen Nationalmuseums. Bearb. von Tobias Springer/Martin Baumeister/Kathrin Vogelsang. Nürnberg 2010, S. 45, Abb. 64.