Titel
Dolch aus Eisen
Allgemeine Bezeichnung
Waffe
Inventarnummer
R615
Sammlung
Archäologie
Herstellungsdatum
Römische Kaiserzeit, 1. Jh. n. Chr.
Fundort
Fundort unbekannt, Mainz
Maße
L.: 35 cm
Material und Technik
Eisen
Beschreibung
Römischer Dolch mit 2schneid. Stahlklinge, und 2theiligem eisernem Heft. Das Heft mit 2 Knäufen zeigt Spuren von Vergoldung. Gekauft 1895 von Torrer in Straßburg um 150 M. R14/1 Fu.u. G.R. 1961.
Literatur
Führer durch die Schausammlung Vor- und Frühgeschichte des Germanischen Nationalmuseums. Bearb. von Tobias Springer/Martin Baumeister/Kathrin Vogelsang. Nürnberg 2010, S. 42, Abb. 59.