Titel
Städte des Deutschen Reiches
Allgemeine Bezeichnung
Lottospiel
Inventarnummer
SZ522
Sammlung
Volkskunde-Spielzeug-Judaica
Herstellungsort
Mainz
Herstellungsdatum
um 1910
Hersteller
Verlag von Josef Scholz; Entwurf Emil Ernst Heinsdorff
Maße
B.: 31,5 cm., H.: 28,5 cm., T.: 2,0 cm.
Material und Technik
Karton, bederuckt, Lithographie
Beschreibung
Städte des Deutschen Reiches; Ein geographisches Lottospiel mit Bildern. Auf Karton aufgezogen ein farbiger Druck mit Ansicht der Stadt Nürnberg mit Burg. Text. "Städte des deutschen Reiches. Ein geographisches Lottospiel mit Bildern von Emil Heinsdorff. Große Ausgabe." / Verlag von Jos. Scholz, Mainz", "Nr. 430" / "Scholz' künstlerische Spiele". Im Deckel aufgeklebt die Spielanleitung, gedruckt. Inhalt: Sechs Tafeln aus Karton, aufkaschiert jeweils ein Farbdruck, in dessen Mitte jeweils eine Karte des Deutsches Reichs, seitlich jeweils Ansicht einer Stadt, oben und unten jeweils vier Ansichten (Sehenswürdigkeiten, Wahrzeichen). In der Mitte der Ansichten jeweils ein achteckiger auslösbarer Bildausschnitt, auf dessen Rückseite eine Frage sowie eine Nummer aufgedruckt.
Literatur
Marwitz, Christa von der: 175 Jahre Jos. Scholz-Mainz Verlag. Mainz 1968.
Morawe, Wolfgang: Die Reise im Karton. 150 Jahre spielend unterwegs. Brettspiele als Spiegel der Gesellschaft. Sammlung Wolfgang Morawe, Düsseldorf. Ausstellungskatalog Museum Burg Linn. Krefeld 1994, S. 65.
Schramm. Buch- und Kunstantiquariat. Auktion 63, 17. Mai 2008, S. 21-22.