Titel
Esslingen, 200 jähriges Jubiläum der Reformation 1717
Allgemeine Bezeichnung
Medaille
Inventarnummer
MedMerkel1.3.46
Proviso
Paul Wolfgang Merkel'sche Familienstiftung
Sammlung
Münzen-Medaillen
Herstellungsort
Augsburg
Herstellungsdatum
1717
Hersteller
Christian Ernst Müller (1696-1776) (Medailleur) AKL MMLO
Maße
33 mm; 12,99 g
Klassifikation
Medaille
Material und Technik
Silber/ geprägt
Beschreibung
Av.: Brustbild Martin Luthers, darum: MARTINVS LVTHERVS THEOLOGICAE DOCT., darum: PAUL DE BURGERMEISTERO. IEREN. SPINDLERO. IEREM. GODELMANNO. P. T. COSS:, Kerbrand Rv.: Ansicht der Stadt Esslingen von Südwesten und einer strahlenden Sonne, darum: CONSERVET DOMINUS LUMEN IN URBE SUA; darum: MEMOR. IVBILAEI. II. CELEBRATI IN S. R. I. CIVITATE. ESSLINGA. D. 31. OCT. 1717*, Kerbrand
Literatur
Forster, A. v.: Die Erzeugnisse der Stempelschneidekunst in Augsburg von Ph. H. Müller's nach meiner Sammlung beschrieben und die Augsburger Stadtmünzen, Leipzig 1910, Nr. 814. (Philipp Heinrich Müller zugewiesen).
Klein, Ulrich u. Raff, Albert: Die Münzen und Medaillen von Esslingen, Stuttgart 1997 (=Süddeutsche Münzkataloge Band 7), Nr. 40.
Opitz, Rainer (Hg.): Reformatio in Nummis. Geschichte der Reformation und des Protestantismus, Annotierter Gesamtkatalog der Sammlung Rainer Opitz, Osnabrück 2018, Nr. 2492.
Vermerk am Objekt
Inschrift: CONSERVET DOMINUS LUMEN IN URBE SUA - MEMOR. IVBILAEI. II. CELEBRATI IN S. R. I. CIVITATE. ESSLINGA. D. 31. OCT. 1717* (Latein, Revers, Der Herr erhalte das LIcht in seiner Stadt - Andenken an das zweite Jubiläum, das in des Heiligen Römischen Riechs Stadt Esslingen am 31. Oktober 1717 gefeiert wurde. (Opitz))