Titel
Rotgrundiges Seidengewebe mit Löwenkämpfern
Allgemeine Bezeichnung
Textilien
Inventarnummer
Gew346
Sammlung
Textilien-Schmuck
Herstellungsort
Byzanz oder Syrien;
Herstellungsdatum
8./9. Jh.
Maße
H. 25 cm; B. 23,5 cm
Material und Technik
Samit, Köperbindung, Ketten: Seide, rot, Schüsse: Seide, rot, weiß, gelb, grün, blau
Literatur
Hampe, Theodor: Katalog der Gewebesammlung des Germanischen Nationalmuseums. 1. Teil: Gewebe und Wirkereien, Zeugdrucke. Nürnberg 1896, Nr. 346.
Schmedding, Brigitta: Mittelalterliche Textilien in Kirchen und Klöstern der Schweiz. Bern 1978, S. 86.
Martiniani-Reber, Marielle: Soieries sassanides, coptes et byzantines Ve--XIe siècles. Lyon, Musée historique des tissus. Paris 1986, S. 101.
Rom und Byzanz. Schatzkammerstücke aus bayerischen Sammlungen. Ausst.Kat. Bayerisches Nationalmuseum München. München 1998, Nr. 25.
Desrosiers, Sophie: Soieries et autres textiles de l'Antiquité au XVIe siècle. Musée National du moyen âge Thermes de Cluny. Paris 2004, S. 208.
Mittelalter. Kunst und Kultur von der Spätantike bis zum 15. Jahrhundert (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Bd. 2). Nürnberg 2007, S. 93--94, 196, 396, Kat. 95, Abb. 66.