Allgemeine Bezeichnung
Krug
Inventarnummer
BA2680
Sammlung
Volkskunde-Spielzeug-Judaica
Herstellungsort
Dreihausen über Marburg/Lahn
Herstellungsdatum
um 1880
Maße
H. 33,5 cm, Dm. 19 cm
Material und Technik
Steinzeug
Beschreibung
"Neben grau-blauem Steinzeug wurde in Hessen vor allem im Umland von Marburg/Lahn auch braune Ware verfertigt. Sie erhielt ihre seidenmatte Oberfläche, ähnlich wie manche Sorten des rheinischen Steinzeugs, durch eine Lehmglasur, die hier durch Eintauchen, in eisenhaltigen Tonbrei erzielt wurde. Die bekanntesten dieser Erzeugnisse stammen aus Dreihausen, dessen alter Name Eulershausen direkt auf den Euler, den Töpfer, hindeutet. Die Geschirrherstellung in Dreihausen lässt sich bis in das Spätmittelalter zurückverfolgen; erst als die Tongruben im Ebsdorfer Grund östlich der Marburger Lahnberge zu Anfang des 20. Jahrhunderts aufgegeben werden musste, erlosch das Töpfergewerbe." (Text, Deneke 1979)
Literatur
Bernward Deneke: Volkskunst. Führer durch die volkskundlichen Sammlungen. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg. München 1979, S. 121, Nr. 173.