Allgemeine Bezeichnung
Schüssel mit Deckel
Inventarnummer
LGA7807/1-2
Proviso
Leihgabe des Freistaats Bayern
Sammlung
Gewerbemuseum
Herstellungsort
Bayreuth (Deutschland)
Herstellungsdatum
1729-1744
Hersteller
Fayencemanufaktur Bayreuth (Hersteller)
Maße
H ges. 11,6 cm
/1 H 7,4 cm; Dm 25,3 cm
/2 H 5,0 cm; Dm 23,9 cm
Material und Technik
Fayence (hell sandfarbenerScherben) mit kleisterblauer Glasur
Beschreibung
Eine Wöchnerinnen-Terrine. /1 Schüssel; schmale Fahne; tieger, gerundeter Spiegel; Dekor: auf kleisterblauer Glasur auf der Fahne Bemalung mit stilisierten Blumenarrangements, in der Kehle gestrichelte, spiralförmige Ornamente, im Spiegel ein großer Fruchtkorb mit zwei auf den Früchten sitzenden Vögeln. /2 Deckelteller; schmale Fahne; gerundeter, tiefer Spiegel; auf drei kugeligen Füßen zur Nutzung als Teller; Dekor: auf kleisterblauem Grund Bemalung in zwei Blautönen, auf der Vorderseite im Spiegel ein Früchtekorb mit zwei Vögeln und Fliederblättern, darum herum alternierend dreipassige und gefiederte Behangornamente, floral ornamental bemalte Fahne; die Rückseite ebenso dekoriert, nur mit je einem Kugelfuß mit sternförmiger Blüte. Das Motiv der quergelegten Kordeln in den blauen Reserven kehrt auf vielen Bayreuther Fayencen der Periode Knöller wieder.
Literatur
Adalbert Klein: Deutsche Fayencen. Düsseldorf 1962, S. 211, Nr. 340.
Margit Bauer: Europäische Fayencen. Frankfurt a.M. 1977, S. 55, Nr. 44 und 46.
Friedrich H. Hofmann: Beiträge zur Geschichte der Fayencefabrik Bayreuth- St. Georgen am See. In: Münchner Jahrbuch der bildenden Kunst, 1, 1924, S. 172.
Karl Müssel: Die Anfänge der Bayreuther Fayencemanufaktur aus neuer Sicht. In: Archiv für Geschichte von Oberfranken, 44, 1964, S. 45.