Titel
Christus am Kreuz mit Votantin und betendem Kind
Allgemeine Bezeichnung
Votivbild
Inventarnummer
Slg.RichterVB13
Sammlung
Volkskunde-Spielzeug-Judaica
Herstellungsort
Tirol oder Bayerischer Wald
Herstellungsdatum
1841
Maße
H. 22,5 cm, Br. 18,2 cm.
Klassifikation
Votivtafel
Votivbild
Material und Technik
Tempera auf Holz. Aufgeleimte und mit Nägeln befestigte halbrund profilierte Rahmenleiste, braun gestrichen
Vermerk am Objekt
Inschrift: „EXVOTO 1841“.

Beschreibung
Auf grüner Wiese, in der Mitte der Tafel, Christus am Kreuz aus vielen Wunden blutend und mit einem kreuzförmigen Strahlennimbus versehen. Oben am Kreuz der Titulus auf weißem Blatt. Der strahlend blaue Himmel, in den das Kreuz mit dem Corpus hinaufragt, wird von einer rosa-grauen Wolkengirlande halbkreisförmig umschlossen und nach unten abgegrenzt; darunter ist der Himmel branstig-rot. Links neben dem Kreuz kniet eine Frau in braunem Rock, blauer Jacke, roter Schürze und Halstuch und schwarzer Haube, die in der linken Hand ein Herz hält, das sie Christus entgegenstreckt. Rechts neben dem Kreuz kniet mit betend zusammengelegten Händen ein kleines Mädchen, das ein blaues Kleid und Schürze, Haube und Häubchen in Rot trägt. Um beide Figuren schwarz-gelbe Pflanzenbuschen auf der Wiese. Oben die Votivinschrift: „EXVOTO 1841“.