Titel
Rosenkranz mit Filigrankreuz und Augenvotivanhänger
Allgemeine Bezeichnung
Devotionalie
Inventarnummer
Slg.RichterDev256
Sammlung
Volkskunde-Spielzeug-Judaica
Herstellungsdatum
18. Jh.
Maße
L. gesamt: 50 cm; Kreuz L.: 8 cm, B. 5 cm
Klassifikation
Devotionalie
Religiöse visuelle Werke
Material und Technik
Glas, Perlmutt, Silberfiligran
Beschreibung
Rosenkranz mit Filigrankreuz und silbernen Augenvotiv. Die Aveperlen bestehen aus schwarzem Glas, die sechs Paternosterperlen sind Filigranarbeiten aus Silber. Zwischem dem großen Filigrankreuz mit aufgelegtem rosafarbenem Emailkreuz und der Perlenkette ist ein kleines gleichschenkliges Credokreuz aus Filigran. Angehängt an den Rosenkranz ist ein Silbervotiv in doppelter Augenform und einer Plakette mit der Madonna sowie einem Engel mit Weltkugel.
Literatur
vgl.: 500 Jahre Rosenkranz. 1475 Köln 1975. Ausst. Kat. Erzbischöfliches Diözesan-Museum Köln, Köln 1975
Bernward Denecke und Wolfgang Oppelt: Ländlicher Schmuck aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ausst. Kat. Germanisches Nationalmuseum 1982 (mit Vergleichsbeispielen)