Titel
Madonna von Haida (NovyBor)
Allgemeine Bezeichnung
Devotionalie
Inventarnummer
BA2979
Sammlung
Volkskunde-Spielzeug-Judaica
Herstellungsort
Nordböhmen
Herstellungsdatum
2. Hälfte 19. Jahrhundert
Klassifikation
Religiöse visuelle Werke
Material und Technik
in Form geblasenes Glas, innen versilbert
Vermerk am Objekt
Inschrift: J.J.&C. HAIDA (Signatur)

Beschreibung
Madonna - Haida (NovyBor) Die Madonna ist vollständig von einem Überwurf (Mantel) bedeckt, den sie mit den vorn überkreuzten Händen zusammenrafft. Der rechte Fuß schaut unter dem Gewand hervor. Der Kopf ist leicht geneigt. Das Gesicht ist weiß ausgemalt, Augenbrauen und Augen sind schwarz und der Mund rot nachgezogen. Die Madonna steht auf einem Sockel, auf dessen Rückseite die Signatur J.J.&C. HAIDA zu lesen ist. Der Sockel ist dreistufig, wobei die oberste Stufe nach oben gewölbt ist (Darstellung der Weltkugel?). Die Figur ist formgeblasen und innen versilbert („Silberglas“).