Titel
Venedig, 4 Gazzette, o. J.
Allgemeine Bezeichnung
Münze
Inventarnummer
Mü29979
Proviso
Leihgabe aus Privatbesitz
Sammlung
Münzen-Medaillen
Herstellungsort
Venedig
Herstellungsdatum
o. J. (nach 1570)
Fundort

Maße
25,5 mm; 2,92 g
Stempelstellung 5 h
Klassifikation
Münze
Material und Technik
Silber/ geprägt
Vermerk am Objekt
Inschrift: + OMNI DOQ SVVM EST

Beschreibung
Av.: Markuslöwe n. l. gehend, darum: DEO OPT . MAX . ET REIP . VENET Rv.: Frontal, zwischen zwei Löwen sitzende Justitia, darum: + OMNI DOQ SVVM EST, im Abschnitt: * IIII* Fund Berching (1980)
Literatur
Papadopoli Aldobrandini, Nicolò, Le Monete di Venerzia, Vol. II., 1919, Nr. 250 var.
CNI VIII., S. 617, Nr. 484.
Zum Fund: Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg, 1982, S. 126.
Mittelstraß, Tilmann: Die Münzschatzgefäße des Mittelalters und der Neuzeit aus Bayern, Friedberg 2012, S. 199 f., Nr. 102.