Titel
Das Bücherzeichen des Hector Pömer
Allgemeine Bezeichnung
Holzschnitt
Inventarnummer
StN2305
Proviso
Museen der Stadt Nürnberg
Sammlung
Druckgraphik-Zeichnungen
Herstellungsdatum
1525
Hersteller
Dürer, Albrecht (1471–1528), ehemals zugeschrieben
Beham, Hans Sebald (1500–1550)
Maße
Darstellung (mit Einfassungslinie der Inschrift): H: 29,6 cm; B: 19,6 cm; Blatt: H: 33,4 cm; B: 21,0 cm
Material und Technik
Holzschnitt; Papier mit Wasserzeichen Meder 1932, Taf. XLV, Nr. 300 (H im geschweiften Schild, darüber OS)
Vermerk am Objekt
Inschrift: לטהורים בל טהרר / ΠΑΝΤΑ ΚΑΘΑΡΑ ΤΟΙΣ ΚΑΘΑΡΟΙΣ / OMNIA MVNDA MVNDIS / D[OCTOR]. HECTOR POMER PRÆPOS[ITUS]. S[ANCTI] LAVR[ENTII]. (Den Reinen ist alles rein / Dr. Hector Pömer Probst von St. Lorenz) [Ergänzungen und Übersetzung nach Schoch/ Mende/ Scherbaum 2002, S. 534 (Rainer Schoch)] (Unten, im Inschriftfeld)

Literatur
Bartsch, Adam: Le Peintre Graveur. Bd. 7. Wien 1808, Nr. 163, S. 169–170.
Heller, Joseph: Das Leben und die Werke Albrecht Dürer’s. Bd. 2.2: Dürer’s Bildnisse, Kupferstiche, Holzschnitte und die nach ihm gefertigten Blätter. Bamberg 1827, Nr. 2140, S. 811–812.
Albrecht Dürer. Das druckgraphische Werk. Bd. 2: Holzschnitte und Holzschnittfolgen. Bearb. von Rainer Schoch, Matthias Mende und Anna Scherbaum. München, Berlin, London, New York 2002, Nr. A 27, S. 534–536 (Rainer Schoch) [mit weiterer Literatur].