Titel
Musikantenhaus mit Spielwerk
Allgemeine Bezeichnung
Musikantenhaus mit Spielwerk
Inventarnummer
LGA12395
Sammlung
Gewerbemuseum
Anzahl der Teile
1
Herstellungsort
evtl. Nürnberg
Herstellungsdatum
um 1830
Maße
H. 48 cm, B. 20,1 cm, T. 20,5 cm
Klassifikation
Spielzeug
Material und Technik
Weißblech, bunt bemalt, Räderwerk: Eisen, Messing, Eisen- und Kupferdraht
Beschreibung
Gehäuse aus Blech, bunt bemalt, Figuren aus Blech modelliert, im Innern Räderwerk aus Eisen und Messing, Eisendraht. Blechhaus mit eingebautem Spielwerk. Dargestellt ist ein Wirtshaus im Fachwerkstil mit drei Musikanten, die auf einem Balkon über dem Eingang spielen. Auf der Rückseite ist eine große Türe, die den Zugang zum Spielwerk freigibt. Das Objekt war 1962 im Gewerbemuseum ausgestellt und in Betrieb (siehe die Aufschrift auf dieser Türe).
Literatur
Wege in die Moderne. Weltausstellungen, Medien und Musik im 19. Jahrhundert. Hrsg. von Jutta Zander-Seidel, Roland Prügel. Ausst.Kat. GNM 2014. Nürnberg 2014, Kat.Nr. 519.

Frank Matthias Kammel (Hrsg.): Leibniz und die Leichtigkeit des Denkens. Historische Modelle: Kunstwerke, Medien, Visionen. Nürnberg 2016, S. 141-142.