Titel
Ottheinrich (1502-1559), Kurfürst von der Pfalz Haus Wittelsbach
Allgemeine Bezeichnung
Medaille
Inventarnummer
Med3355
Sammlung
Münzen-Medaillen
Herstellungsdatum
1558
Hersteller
Meister der Ottheinrich-Gruppe (tätig um 1551-1562)
Meister des Ottheinrich; erwähnt 1551; 1562 in Heidelberg (Medailleur)
Maße
Dm. 45 mm
Material und Technik
Silber, vergoldet
Beschreibung
Vs.: Brustbild von links vorn, bärtig, flaches Barett, Doppelkette, Laubrand. Umschrift: OTTO HENRICVS D G CO MES PALATINVS RHENI ELECTOR AETATIS LVI. Rs.: Drei behelmte Wappenschilde (Löwe, Rauten, Reichsapfel). Umschrift: IN DOMINO CONFIDO ANNO SALVTIS M D LVIII CVM TEMPORE. Hoher Laubrand.
Literatur
Exter II, S. 329, 59.
Sammlung Adalbert von Lanna, Prag. Bd. 3: Münzen und Medaillen. Auktionskatalog 1614, Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus. Berlin 1911, 824.
Habich, Georg: Die deutschen Schaumünzen des XVI. Jahrhunderts. Bd. 1. München 1929, 2, Nr. 1706.
Meister des Ottheinrich. In: AKL Online, Dok-ID: _00197241_T (06.08.2012).
Vermerk am Objekt
Beschriftung: IN DOMINO CONFIDO . ANNO . SALVTIS . M . D . LVIII . CVM TEMPORE :: (Latein, Revers)