Titel
Albert Roemer (geb. 1527)
Allgemeine Bezeichnung
Medaille
Inventarnummer
MedK774
Sammlung
Münzen-Medaillen
Herstellungsdatum
1551
Hersteller
Joachim Deschler (gest. nach 1571) (?) oder Monogrammist JG (?)
Deschler, Joachim; gestorben nach 01.10.1571 in Wien (Medailleur)
Maße
Dm. 30 mm
Material und Technik
Silber, gegossen
Beschreibung
Vs.: Brustbild von links, barhaupt, mit kurzem Bart. Am Abschnitt vertieft: 1551. Umschrift: ALBERTVS ROEMER NOR AN AET SVE 24. Laubrand. Rs.: Spes, nackt auf Wappenschild gelehnt, in Landschaft. Im Schild Vogelkopf mit Hufeisen im Schnabel. Umschrift: SPES FOVE CONSILIVM. Laubrand.
Vermerk am Objekt
Beschriftung: SPES FOVE CONSILIVM - (Latein, Revers)

Literatur
Erman, A.: Deutsche Medailleure des 16. und 17. Jahrhunderts. Berlin 1884, S. 53.
Habich, Georg: Die deutschen Medailleure des XVI. Jahrhunderts. Halle an der Saale 1916, S. 153. Link zur Bibliothek
Habich, Georg: Die deutschen Schaumünzen des XVI. Jahrhunderts. Bd. I, 2. München 1932, S. 235, Nr. 1668. Link zur Bibliothek
Deschler, Joachim. In: AKL Online, Dok-ID: _10186402 (08.06.2011).