Titel
St. Leonhard mit neun Votivtieren
Allgemeine Bezeichnung
Figur aus Lindenholz
Inventarnummer
Pl.O.2809
Sammlung
Skulptur bis 1800
Anzahl der Teile
1
Hersteller
Kärntener Meister
Herstellungsdatum
Figur: frühes 16. Jh./ Votivtiere: 18.- 19. Jh.
Herstellungsort
Kärnten;
Maße
Figur: H. 47 cm, B. 20 cm, T. 14 cm; Pferd: H. 5,7 cm, L. 13,8 cm; Ochse: H. 8 cm, L. 11,4 cm; Kalb: H. 6,4 cm; L. 14,1 cm; Kalb: H. 4,5 cm, L. 14,9 cm; Ziege: H. 6 cm, L. 14 cm; Mutterschwein: H. 4,7 cm, L. 13 cm; Schwein: H. 4,8 cm, L. 12,7 cm; Esel: H. 5,4 cm, L. 11,5 cm; Tier mit langem Hals: H. 5,7 cm, L. 15 cm
Material und Technik
Figur: Laubholz/ Votivtiere: Eisen - (Figur) farbig gefaßt, vergoldet, rot und blau bemalt/ (Tiere) Pferd, aus 3 Teilen bestehend, Beine hufeisenförmig gebogen, durch 2 Löcher gesteckt; Ochse: dto. lange Hörner; Kalb: dto. aber im Leib befestigt; Kalb: dto.; Ziege: dto. Mutterschwein: dto.; Schwein: aus 2 Teilen bestehend, die Vorderfüße hufeisenförmig eingesetzt; Esel: aus 1. Teil bestehend, die Füße hufeisenförmig; Tier mit langem Hals: dto.