Allgemeine Bezeichnung
Elle / Schauwerkzeug einer Sammelzunft / Sammelkorporation
Inventarnummer
Z2159
Sammlung
Kunsthandwerk II (1500-1800)
Herstellungsdatum
dat. 1708
Maße
L. 118 cm; B: 4 cm
Material und Technik
Holz, Horn, Messing, Eisen, gesägt, geschnitten, geschnitzt, gekerbt, genagelt, graviert.
Beschreibung
Schmales, langrechteckiges Brett mit Eisenspitze an einem Ende und Messingblechkappe am anderen, dessen beide breiten Langeseiten flächig mit gekerbtem Dekor versehen sind. Eingelegte Streifen aus Horn gliedern die Darstellungen in fortlaufende Segmente. Darstellungen Seite 1, von oben nach unten: 1. Segment: Kartuschen mit Darstellungen Jesu und christlichen Symbolen sowie Beschriftung in Geheimschrift, darunter die Wörter -IESU-, -CHRISST-; 2. Segment: Kreuzigungsdarstellung sowie darunter Kreuzträger als Frontalansicht; 3. Segment: Agnus dei, darunter mit Kuppeln versehener christlicher Sakralbau, Drei Heilige Könige im Profil sowie Ansicht einer weiteren Kirche und Wort -MEIN-; 4. Segment: Jesus als Hirte, der Buchstabe -C.- sowie Wort -SCHLIEST-; 5. Segment: Männliche Person (Jesus/Paulus?), auf den sechs Schwerter gerichtet sind als Frontalansicht sowie Wort -MICH-; 6. Segment: Frontalansicht von Jesus/Paulus (?) mit Auferstehungsszene (?) sowie Wort -IN-, darunter Jesus/Paulus (?) als guter Hirte, der mit rechten Hand einen Stab und der linken einen Stab mit Kreuzbanner hält. Darunter der Schriftzug -SCHUZ UND SCHIRM DEIN IN GEHEN UND STEHEN-. Darunter Jesus/Paulus (?) in langem, wallendem Gewand mit Hirtenstab in der rechten und Papstkreuz in der linken Hand. Darunter schreitender Vogel (Taube?). Darstellungen Seite 2, von oben nach unten: 1. Segment als in 12 gleiche Einheiten durchnummeriertes und gegliedertes Maß (31,5 cm); 2. Segment: Initialen -PA- sowie Werkzeugdarstellungen (von oben nach unten: Bohrer, Klopfholz, Gestellsäge, Stechaxt, Breitbeil, Müllerhaue [?], Zieheisen, Beschlagbeil, Winkel, Zange, Zirkel, Klammereisen, Hobel, Streichmaß, Dreheisen/Stecheisen, 2 Hobel, 2 Bohrer, Feile, Bottich mit Schöpfer, Zange, Hammer und Nagelheber); 3. Segment: Nach links schreitender Mann im Profil mit geschulterter, dreizackiger Gabel und Zahl -17-. Darunter Pflüger, ebenfalls im Profil, sowie Mann mit dreizackigem Stab, vor dem ein Kelch steht. Darunter Mann in Frontalansicht mit Zahl -08-, auf den wiederum eine Frontalansicht eines Manns folgt; 4. Segment: Von einem Pferd gezogener Frachtwagen, dem ein schreitender Mann folgt. Darunter Sakralgebäude (Kirche mit Kuppeln) und Werkzeuge (Hammer, Schaufel, Spitzhacke, Sichel, Messer, Spachtel).