Titel
Trembleuse mit Pariser Emailverzierung
Allgemeine Bezeichnung
Tasse und Untertasse
Inventarnummer
Ke574
Sammlung
Kunsthandwerk II (1500-1800)
Herstellungsort
Porzellan: China; Montierung: Frankreich; Montierung: Paris, Porzellan: China
Herstellungsdatum
Porzellan: um 1700 (K'ang-hsi-Periode); Montierung: um 1715
Hersteller
Pariser Hausmaler
Maße
s. Einzeldokumente
Material und Technik
Porzellan, Gold, Email
Vermerk am Objekt
Beschriftung: )

Beschreibung
"Graues ostasiatisches Porzellan mit zart orangefarbenem Fußrand, wohl um 1700. Montiert mit Gold als Trembleuse (Rand und aufgeschraubter Steg mit drei Spangen in der Untertasse; Innenwandung, Fußrand und Lippe des Bechers); gemarkt mit drei winzig kleinen Goldstempeln in Form einer Lilie, wohl Paris, 1. Viertel 18. Jh. Auf dem Porzellan auf vorgeschliffener Fläche plastisch aufgetragenes Gold mit transluzidem Email in metallischem Grün und Rubinrot; auf der Untertasse fünf Darstellungen mit Kamel, bzw. Elefant, Drache und Löwe, Drache, sowie Bär (?) mit Hund, jeweils unter einem Baum und auf einer Konsole mit Weinranken; dazwischen drei Schmetterlinge. Auf der Außenwandung des Bechers ähnlicher Dekor: auf dem leicht geweiteten Standring eine feine Weinranke, auf der Wandung Chinesen, Blütenbäume auf Felsen, ein chinesisches Haus, ferner Schmetterlinge, Reiher, Strauß, Schnecke und eine Blumenvase; hier außer Rot und Grün auch Verwendung von blauem, weißem und schwarzem Transluzidemail auf Gold." (aus: Rückert: Meissener Porzellan. 1966, S. 57) Weiterführende Informationen in den Einzeldokumente: Tasse Ke574_1; Untertasse Ke574_2.
Literatur
Von den Ursprüngen des europäischen Porzellans bis zum Art Déco. "Königstraum und Massenware. 300 Jahre europäisches Porzellan" (zugleich Schriften und Kataloge des Deutschen Porzellanmuseums (DPM) Bd. 104/1). Ausst. Kat. Porzellanikon, Selb und Hohenberg a. d. Eger. Hohenberg a. d. Eger 2010, S. 36, Nr. 21.
Madeleine Jarry: China und Europa. Der Einfluss Chinas auf die angewandten Künste Europas. Stuttgart 1981, S. 211, Nr. 216.
China und Europa. Ausst. Kat. Schloß Charlottenburg, Berlin 1973, S. 251-252, Nr. L 12.
Böttgersteinzeug und frühes Meißner Porzellan. Ausst. Kat. Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg 1982, S. 29, S. 95, Nr. 95.
Rainer Rückert: Meissener Porzellan 1710-1810. Ausst. Kat. Bayerisches Nationalmuseum, München 1966, Nr. 28, Taf. 11.
Ludwig Schnorr von Carolsfeld: Porzellansammlung Gustav von Klemperer. Dresden 1928, S. 215, Nr. 791.
Gustav E. Pazaurek: Deutsche Fayence und Porzellanhausmaler. Band 1. Leipzig 1925, S. 146-147, Taf. 10.