Titel
Tunika-Fragment mit Jagdszenen
Allgemeine Bezeichnung
Gewebe, Oberkleidung
Inventarnummer
Gew332
Sammlung
Textilien-Schmuck
Herstellungsort
Ägypten;
Herstellungsdatum
4./6. Jh.
Maße
H. 21 cm; B. 38 cm
Material und Technik
Taqueté façonné, Ketten: Wolle, weiß, Schüsse: Wolle, rot, blaugrün, violett
Literatur
Hampe, Theodor: Katalog der Gewebesammlung des Germanischen Nationalmuseums. 1. Teil: Gewebe und Wirkereien, Zeugdrucke. Nürnberg 1896, Nr. 332. Link zur Bibliothek
Brunner-Traut, Emma: Wollenes Doppelgewebe (polymita) mit figuralem Rapportmuster aus Ägypten. In: Festschrift für Habib Habachi. Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts Kairo 37, 1981, S. 97--100, bes. 99--100, Taf. 14.
Wilckens, Leonie von: Mittelalterliche Seidenstoffe. Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum. Bestandskatalog 18. Berlin 1992, Kat. 2, S. 15.
Desrosiers, Sophie: Soieries et autres textiles de l'Antiquité au XVIe siècle. Musée National du moyen âge Thermes de Cluny. Paris 2004, S. 187.
Schrenk, Sabine: Textilien des Mittelmeerraumes aus spätantiker bis frühislamischer Zeit. Die Textilsammlung der Abegg-Stiftung Bd. 4. Riggisberg 2004, Nr. 58. Link zur Bibliothek
Mittelalter. Kunst und Kultur von der Spätantike bis zum 15. Jahrhundert (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Bd. 2). Nürnberg 2007, S. 94--95, 396, Kat. 96, Abb. 67. Link zur Bibliothek