Titel
Allegorie auf das Haus Habsburg
Allgemeine Bezeichnung
Gemälde, Ölskizze
Inventarnummer
Gm1342
Sammlung
Gemälde bis 1800
Herstellungsort
Österreich; Wien
Herstellungsdatum
um 1774/80
Hersteller
Maulbertsch, Franz Anton (1724-1796)
Maße
H. 72,5 cm; B. 46 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand; Ölskizze
Beschreibung
Vor einem antiken Rundtempel schweben auf Wolken Gruppen allegorischer Gestalten. In der Mitte des Bildes befindet sich die Personifikation des Ruhmes, darunter Austria erkannbar an Krone und Fahne. Die Gestalten lösen sich nach oben hin und in der Bildtiefe im atmosphärischen Dunst auf.
Vitrinentext
Die figurenreiche Skizze zeigt eine Verherrlichung des österreichischen Königshauses. Das Programm ist inhaltlich hochkomplex. In menschlicher Gestalt erscheinen Sinnbilder und Begriffe. Solche Allegorien erlebten in der barocken Palastausstattung ihre letzte große Blüte.

Allegory of the House of Habsburg. Oil on canvas. The sketch with its many figures shows a glorification of the Royal House of Austria. In terms of content the program is very complex. Symbols and concepts appear in human form. Such allegories enjoyed their final period of popularity in the Baroque palace interiors.

Literatur
Garas, Klara: Franz Anton Maulbertsch. Neue Funde. In: Mitteilungen der Österreichischen Galerie, Nr. 59, 1971, S. 21.
Garas, Klara: Franz Anton Maulbertsch. Leben und Werk. Salzburg 1974, S. 89, 244, Abb. 62.
Haberditzl, Franz Martin: Franz Anton Maulbertsch. Wien 1977, S. 415-416.
Franz Anton Maulbertsch und der Wiener Akademiestil. Ausst. im Museum Langenargen am Bodensee. Hrsg. von Eduard Hindelang. Sigmaringen 1994, S. 170, Abb. S. 171.
Lemmens, Christiane: Studien zur Bildgenese im Oeuvre des Franz Anton Maulbertsch (1724-1796). Zeichnungen - Ölskizzen - Ausführung. Bonn 1996, S. 94, Abb. 28.
Haberditzl, Franz Anton: Franz Anton Maulbertsch. 1724-1796. Hrsg. von Frodl, Gebert/ Krapf, Michael. Wien 2006, S. 314, Abb. 299.
Renaissance. Barock. Aufklärung. Kunst und Kultur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Hrsg. von Daniel Hess und Dagmar Hirschfelder. (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Band 3) Nürnberg 2010, S. 480.