Allgemeine Bezeichnung
Kanne
Inventarnummer
LGA5173
Proviso
Leihgabe des Freistaats Bayern
Sammlung
Gewerbemuseum
Herstellungsort
München (Deutschland)
Herstellungsdatum
vor 1878
Hersteller
Steigerwalds Neffe
Maße
H 38,6 cm
Material und Technik
farbloses Kristallglas
Beschreibung
Runder, hochgewölbter, profilierter und facettierter Fuß, oben mit einer Rinscheibe an dem Gefäß ansetztend; der Fuß ist auf der Unterseite mit einer Sternrosette verziert; das Gefäß ist tropfenförmig, unten facettiert und auf der Wandung mit einem Mattschnittdekor versehen: das bekrönte Wappen des Hauses Wittelsbach mit zwei Posaune spielenden Engeln, gegenüber eine Kartusche mit den Initialen König Ludwigs II., dazwischen vegetabile Ranken und Bandlwerk; der dünne Hals, mit Rundfacetten mit senkrechten Zahnschnittreihen gestaltet, ist am Mündungsrand an einer Seite zu einem kleinen Ausguss hochgezogen; am Mündungsrand ansetztend ein langer, ohrenförmig geschwungener Bandhenkel mit einer mittig verlaufenden Zahnschnittreihe; die Flasche wird mit einem geschliffenen Glasstöpsel verschlossen, der Knauf auf einem schlanken, facettierten Stiel mit einer gedrungenen, mit Ranken in Mattschliff dekorierten Kugel, darauf zwei facettierte Ringscheiben und eine hohe Kegelspitze mit aus mit Zahnschnitt dekorierten Rundfacetten.