Allgemeine Bezeichnung
Glockenspiel
Inventarnummer
MIR561
Sammlung
Musikinstrumente
Herstellungsort
Deutschland
Herstellungsdatum
2. Hälfte 19. Jahrhundert
Maße
Höhe:74,0 cm
Durchmesser der größten Kalotte:8,2 cm
Durchmesser der kleinsten Kalotte:3,7 cm
Klassifikation
Glockenspiel
glockenspiel
111.222
Schlagplattenspiele
Aufschlagplatten
Aufschlag-Idiophone
Unmittelbar geschlagene Idiophone
Schlag-Idiophone
Idiophone
Material und Technik
Glocken: Messing; Griff: Nussbaum
Beschreibung
Lyra in Form zweier Delphine, darin zwei Stangen an die 25 Messingglocken in Kalottenform aufgespindelt sind; eine Querstrebe fehlt; Glocken ergeben chromatische Skala h1-h3. Weitere Beschreibung siehe Lit.
Literatur
van der Meer, John Henry: Verzeichnis der Europäischen Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Band 1. Hörner und Trompeten, Membranophone, Idiophone. Wilhelmshaven 1979, S. 124, 214 (=Bestandskatalog).