Allgemeine Bezeichnung
Viola d'Amore (Englisches Violett)
Inventarnummer
MIR802
Sammlung
Musikinstrumente
Herstellungsort
Salzburg / Österreich
Herstellungsdatum
1714
Hersteller
Schorn, Johann Paul (Hersteller)
Maße
Schwingende Saitenlänge:410 mm
Deckenmensur:259 mm
Halsmensur:151 mm
Steghöhe:51 mm
Gesamtlänge:918 mm
Korpuslänge:435 mm
Korpusbreiten:213 mm/136 mm/264 mm
Korpushöhe:80 mm
Deckenlänge:436 mm
Deckenbreiten:217 mm/139 mm/265 mm
Deckenhöhe:20 mm
Bodenlänge:334 mm 120 mm
Bodenbreiten:215 mm/138 mm/267 mm
Zargenhöhen:40 mm/57 mm/58 mm
Kopflänge:323 mm
Griffbrettlänge:250 mm
Griffbrettbreiten:41,5 mm/53 mm/60 mm
Griffbretthöhe:10 mm/18 mm/14 mm
Saitenhalter-Länge:140 mm/120 mm
Saitenhalter-Breiten:61 mm/23,5 mm/25 mm
Saitenhalter-Höhe:10 mm
Wirbelkasten-Länge:263 mm
Wirbelkasten-Breiten:44 mm/20 mm
Halsstärken mit Griffbrett:25,5 mm/34 mm
Klassifikation
Viola d'amore
viola d'amore
321.322
Kasten-Halslauten oder Halsguitarren
Halslauten
Stiellauten
Lauten
Zusammengesetzte Chordophone
Chordophone
Material und Technik
Decke: Nadelholz; Boden, Zargen, Hals mit Wirbelkasten und Kopf: geflammter Ahorn, Griffbrett: Ebenholz
Beschreibung
7 Spielsaiten, 14 Resonanzsaiten. Geschweifter Korpusumriss, flammenförmige Schalllöcher, geschnitzter Amorkopf.