Allgemeine Bezeichnung
Orchesterhorn in B
Inventarnummer
MIR85
Sammlung
Musikinstrumente
Herstellungsort
München / Deutschland
Herstellungsdatum
um 1820
Hersteller
Saurle, Michael (Hersteller)
Maße
Länge Rohr ohne Aufsteckbögen und Mundstück:272 cm
Länge A-Bogen:26,5 cm
Länge As-Bogen:47 cm
Länge G-Bogen:65,5 cm
Länge F-Bogen:108,5 cm
Länge E-Bogen:135 cm
Länge Es-Bogen:159,5 cm
Länge D-Bogen:181,5 cm
Länge C-Bogen:243,5 cm
Stürzenöffnung:26,7 cm
Mundstück - Innendurchmesser am Rand:2,05 cm
Mundstück - Außendurchmesser am Rand:2,89 cm
Mundstück - Gesamtlänge:5,98 cm
Klassifikation
Orchesterhorn
Inventionshorn
423.121.22
Längshörner / endgeblasene gebogene oder geknickte Polsterzungeninstrumente Mit Mundstück
Längshörner endgeblasene gebogene oder geknickte Polsterzungeninstrumente
Längstrompeten endgeblasene Polsterzungeninstrumente
Röhrentrompeten röhrenförmige Polsterzungeninstrumente
Naturtrompeten Natur-Polsterzungeninstrumente
Trompeten Polsterzungeninstrumente
(Eigentliche) Blasinstrumente
Aerophone
Vermerk am Objekt
Michael Saurle [Blume] in München (De, Herstellersignatur, Stürzenkranz, Gravur)

Beschreibung
Beschreibung siehe Lit. Aufsteckbögen. Ursprüngliches Etui. Ohne Aufsteckbögen ist der 2. Naturton B.
Literatur
van der Meer, John Henry: Verzeichnis der Europäischen Musikinstrumente im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg. Band 1. Hörner und Trompeten, Membranophone, Idiophone. Wilhelmshaven 1979, S. 60, 173 (=Bestandskatalog).