Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gm16

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Darbringung im Tempel (Gemälde, Tafelgemälde)

Inventarnummer: Gm16
Leihgabe der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen München - Alte Pinakothek
Hersteller: Meister des Heisterbacher Altars
Datierung: um 1440/50
Ort: Köln
Material/Technik: Eichenholz
Maße: H. 77,7 cm; B. 42,3 cm
Sammlung: Malerei bis 1800 und Glasmalerei
Literatur:
Essenwein, August von: Katalog der im germanischen Museum befindlichen Gemälde. Nürnberg 1882, Nr. 11, 12. — Essenwein, August von: Katalog der im germanischen Museum befindlichen Gemälde. Nürnberg 1885, Nr. 12, 11. — Essenwein, August von: Katalog der im germanischen Museum befindlichen Gemälde. Nürnberg 1893, Nr. 14, 13. — Braune, Heinz: Katalog der Gemäldesammlung des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Nürnberg 1909, Nr. 16, 15. — Lutze, Eberhard/Wiegand, Eberhard: Kataloge des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg: Die Gemälde des 13. bis 16. Jahrhunderts. Text- und Bildband. Leipzig 1936--37, S. 82, Abb. 315, 317. — Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Hrsg. von Ulrich Thieme und Felix Becker. Bd. 37. Leipzig 1950, S. 149. — Stange, Alfred: Deutsche Malerei der Gotik. Bd. 3. München/Berlin 1938, S. 110. — Stange, Alfred: Deutsche Malerei der Gotik. Bd. 5. München/Berlin 1952, S. 6. — Rademacher 1952, S.167. — Rademacher, Franz: Verzeichnis der Gemälde. Böhlau 1959, S. 28. — Stange, Alfred: Kritisches Verzeichnis der deutschen Tafelbilder vor Dürer. Bd. 1. München 1967, Nr. 110 e,h. — Goldberg 1972, S.145-57, Abb.57,59. — Gethmann-Siefert, Annemarie/Pöggeler, Otto: Kunst als Kulturgut. Die Bildersammlung der Brüder Boisserée - Ein Schritt in der Begründung des Museums (Neuzeit und Gegenwart, Bd. 8). Bonn 1995, Anhang Nr. 5, 6 mit Abb.
 
 
3.3.130726