Objektansicht

Objekt / Inventarnr.: Gm1622

 Aktionen

 

 QR Code

imageGrößere Ansicht

Stillleben mit Hähnchen (Gemälde, Stillleben)

Inventarnummer: Gm1622
Hersteller: Stosskopf, Sebastian (1597-1657)
Datierung: um 1620
Ort: wohl Hanau
Material/Technik: Öl auf Leinwand
Maße: H. 51,2 cm; B. 63,5 cm
Sammlung: Malerei bis 1800 und Glasmalerei
Beschreibung:
Auf einem relativ großen Tisch sind verschiedene Gegenstände zusammengestellt: im Vordergrund ein halber Brotlaib, ein Zinnteller auf einem roten Holzbrettchen, auf dem eine halbe Zitrone und ein Rettich liegen. Am Rande des grünweißen Tischtuchs stehen ein venezianisches Weinglas und ein Tonkrug mit Zinndeckel; am linken Bildrand ein Apfel und ein Römer, in der Mitte des Tisches ein kleiner Pokal und gebratenes Geflügel auf einer Zinnplatte.
Beschriftung:
Die Objekte auf dem Tisch füllen den Großteil der Bildfläche und überschneiden sich kaum. Diese Art der Komposition ist von Gemälden Georg Flegels inspiriert. Dessen Werk lernte der später in Paris und Straßburg tätige Stosskopf während seiner Lehre in Hanau kennen.
Still Life with Chicken. Oil on canvas. The objects on the table fill a large section of the picture and hardly overlap. This manner of composition was inspired by paintings by Georg Flegel. Stosskopf, active later in Paris and Strasbourg, became acquainted with Flegel's work during his apprenticeship in Hanau.
Literatur:
Anzeiger des Germanischen Nationalmuseums 1963. Ludwig Grotte zum 70. Geburtstag am 8. August 1963. Nürnberg 1963, S. 223 (Erwerbungsmitteilung; Zuschreibung an Stosskopf nicht gesichert). — Müller,Wolfgang J.(ohn)/ Berger, Silvia: Sebastian Stoskopff, sein Leben, sein Werk, seine Zeit. Hrsg. vom Magistrat der Stadt Idstein in Zusammenarbeit mit dem Kulturring Idstein e.V. 1987, S. 92, Kat.Nr. 31 (als kurzer Nachtrag). — Heck, Michèle-Caroline: Der Einfluß Georg Flegels auf Sebastian Stoskopff. In: Georg Flegel 1566--1638, Stilleben. Hrsg. von Kurt Wettengl. Ausst.Kat. Historisches Museum, Frankfurt, Schirn Kunsthalle, Frankfurt. Stuttgart 1993, S. 241--246, bes. S. 241--243 (vergleicht das Nürnberger Bild mit Gemälden Flegels). — Wettengl, Kurt. In: Georg Flegel 1566--1638, Stilleben. Hrsg. von Kurt Wettengl. Ausst.Kat. Historisches Museum, Frankfurt, Schirn Kunsthalle, Frankfurt. Stuttgart 1993, S. 280, Kat.Nr. 158 (kurzer Nachweis), Abb. 242. — Tacke, Andreas: Die Gemälde des 17. Jahrhunderts im Germanischen Nationalmuseum. Bestandskatalog. Mainz 1995, S. 242--244, Nr. 119 mit Abb. — Hahn-Woernle, Birgit: Sebastian Stoskopff. Mit einem kritischen Werkverzeichnis der Gemälde. Stuttgart 1996, Nr. A10, S. 281. — Sebastian Stoskopff (1597--1657). Ein Meister des Stillebens. Ausst. im Musée de l' Oeuvre Notre-Dame Straßburg, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen. Bearbeitet von Michèle-Caroline Heck. Paris 1997, S. 32, 73. — Renaissance. Barock. Aufklärung. Kunst und Kultur vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Hrsg. von Daniel Hess und Dagmar Hirschfelder. (Die Schausammlungen des Germanischen Nationalmuseums, Band 3) Nürnberg 2010, S. 444, Abb. 528.
 
 
3.3.130726